Presse

Lesen Sie Presseerklärungen zu unseren Studien, Kooperationen, Events, Produkten und akademischen Projekten. Für weitere Informationen und Presseanfragen schreiben Sie an press@mindtake.com

  • Mitarbeiter im Portrait: Linda Stöttinger, Researcherin

    Dürfen wir vorstellen: Linda Stöttinger! Sie ist bei MindTake Research im Bereich Research tätig. Im Interview hat sie uns verraten, warum sie ihren Job so gerne macht, was sie motiviert und was Sie an ihrem Lieblingsbuch so schätzt.

  • Connected Packaging: Wenn die Verpackung digital wird

    Verpackungen schützen Produkte – aber darüber hinaus stellen Sie den KonsumentInnen auch Informationen zur Verfügung oder lassen sich anderweitig verwenden. Mit dem technologischen Fortschritt lassen sich auch Augmented Reality Elemente einbinden. Anja Mühlegger aus dem Masterstudiengang Digital Marketing & Kommunikation der FH St. Pölten hat sich im Rahmen ihrer Masterarbeit damit beschäftigt, inwiefern diese Elemente eingesetzt werden und wie es mit der kundenseitigen Akzeptanz aussieht.

  • Mitarbeiter im Portrait: Juliane Ortner, Research Consultant

    Dürfen wir vorstellen: Juliane Ortner! Sie ist bei MindTake Research im Bereich quantitative Marktforschung tätig. Im Interview hat sie uns verraten, warum sie ihren Job so gerne macht, was sie motiviert und was Sie an ihrem Lieblingsbuch so schätzt.

  • Können Onlinebewertungen die Offline-Kaufabsicht beeinflussen?

    Immer mehr Leute informieren sich vor einem Kauf online über das gewünschte Produkt. Doch woran orientieren sich potenzielle Käufer? In Kooperation mit dem Studiengang „Digital Marketing und Kommunikation“ der Fachhochschule St. Pölten hat Bettina Kapeller im Zuge Ihrer Masterarbeit herausgefunden, inwiefern Onlinebewertungen einen Einfluss auf die Offline-Kaufabsicht haben und wie das Markenimage damit zusammenhängt.

  • Das Image von Sozialen Plattformen, Imagetransfer auf werbende Marken & Unternehmen

    Soziale Netzwerke waren in den letzten Jahren immer wieder wegen Hate Speech, Rassismus und Mobbing in der Kritik; und gleichzeitig treffen Kommunikation und Vernetzung auf Vereinsamung und Ausgrenzung. Wie sieht es aufgrund dieser Widersprüche mit dem Image von sozialen Netzwerken aus? Hat das Image einer Plattform Einfluss auf eine werbende Marke? Tina Montibeller und Daniela Pulz aus dem Masterstudiengang „Digital Marketing & Kommunikation“ der Fachhochschule St. Pölten haben diese Fragen untersucht.

  • Der Handelsverband und MindTake präsentieren: Consumer-Check - Social Media im Generationenvergleich

    Diese Studie vom Handelsverband möchte in Erfahrung bringen, wie veschiedene Generationen Social Media Plattformen nutzen. Ebenfalls wurde erhoben, welche Informationsquellen die befragten Personen in Anspruch nehmen, um sich vor dem Kauf über ein Produkt zu informieren. Die unterschiedlichen Generationen werden ebenfalls zu Ihrem Einkaufsverhalten über Social Media befragt.

Pages

  • Page 1 / 34
  • »